Fachtagung 2021 Spitex Schweiz - Schutzkonzept

Schutzkonzept für die Fachtagung «Spitex – Attraktive Arbeitgeberin heute und morgen»

Die Fachtagung wird als «3G»-Veranstaltung («Geimpft, Getestet*, Genesen») durchgeführt.

Sie finden das Schutzkonzept als Download-Datei zuunterst auf dieser Seite.

Voraussetzung für die Teilnahme an der Fachtagung ist das Vorweisen eines Covid-Zertifikats und eines gültigen Ausweisdokuments (ID oder Pass). Das Covid-Zertifikat dokumentiert eine Covid-19-Impfung, eine durchgemachte Erkrankung oder ein negatives Testergebnis und wird Ihnen auf Antrag in Papierform oder als PDF-Dokument mit einem QR-Code ausgestellt.

An der Fachtagung wird das Covid-Zertifikat mittels QR-Code (in Papierform oder als PDF auf Ihrem Smartphone/Tablet) vor dem Einlass zur Tagung eingescannt.

*Für ein Zertifikat der Kategorie «Negativ getestete Person» empfehlen wir den kostenlosen Antigen-Schnelltest. Bitte reservieren Sie sich frühzeitig einen Termin.

Informationen zum Covid-Zertifikat finden Sie hier:

Übersicht Covid-Zertifkat:

https://bag-coronavirus.ch/wp-content/uploads/2021/06/BAG_Flyer_CoVi_Zertifikat_AK_KW25_148.5x210_co_d.pdf

Allgemeine Information Covid-Zertifikate:

https://www.bag.admin.ch/bag/de/home/krankheiten/ausbrueche-epidemien-pandemien/aktuelle-ausbrueche-epidemien/novel-cov/covid-zertifikat.html

Die Gesundheit und Sicherheit unserer Teilnehmenden, Referenten, Aussteller und Mitarbeitenden stehen an erster Stelle. Um sicherzustellen, dass sich die Teilnehmenden vor Ort wohlfühlen, wird ein Schutzkonzept ausgearbeitet, das den Vorgaben des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) entspricht, und veranlasst, dass die im Schutzkonzept aufgeführten Massnahmen umgesetzt werden. Das Schutzkonzept wird laufend gemäss BAG-Vorgaben aktualisiert.

Hygienemasken sowie Handdesinfektionsmittel werden für alle anwesenden Personen zur Verfügung gestellt.